Mittagstisch auf der Jugendfarm Elsental

Mittagstisch

  • von 12:30 bis 14:30 Uhr mit Betreuung und Hausaufgaben: Klasse 1-4
  • ab 13:30 Mittagsbuffet ohne Betreuung: ab Klasse 5

…nach der Schule gleich auf die Farm – und dann den ganzen Nachmittag spielen!

Kinder brauchen Bewegung und Natur als seelischen Ausgleich für das Sitzen und die Anforderungen in der Schule.
Auf der Farm können die Kinder:

  • sich satt spielen
  • im Hang tollen
  • in der Werkstatt etwas bauen
  • Reiten
  • am Feuer sitzen
  • Kochen und Backen
  • mit Tieren spazieren gehen
  • und vieles mehr

Mittagstisch ab 12:30 – Frühe Gruppe

mit Betreuung 1. bis 4. Klasse – Montag bis Freitag 12:30 bis 14:30

Ankommen und Essen, Vorlesen, betreute Spielzeit, begleitete Hausaufgaben
Für die Hausaufgaben gibt es bis 14:30 Unterstützung.

Ab 14:30 Farmkind sein
Ab 14:30 Uhr können die Kinder auf der Farm bleiben und sind Teil der normalen Farmbetreuung.
Neue und jüngere Kinder werden zum Eingewöhnen in die Farm, in einer Einführungsgruppe betreut.

Mittagsbuffet ab 13:30 – Späteinsteiger

ohne feste Betreuung ab 5. Klasse

Ankommen und Essen, sebständig Hausaufgaben machen, Farmkind sein

Erstklässler beim Elsentaler Mittagstisch

Die neuen 1. Klässler werden auf der Jugendfarm Elsental mit besonderemAugenmerk betreut. In den ersten Wochen holen wir die Kinder der Kaltentaler Grundschule im Schulhof ab. Dazu benötigen wir Ihre schriftliche Erlaubnis. Michael Bauer Schüler können nach Absprache eine Laufgemeinschaft bilden mit größeren Kindern oder eventuell abgeholt werden.
Die 1. Klässler werden von ihren Betreuern in die Farm eingeführt und lernen in der Gruppe alle Gegebenheiten und Regeln kennen. Für die Hausaufgaben steht ein gesonderter Raum zur Verfügung. Es gibt aber auch Zeit zum gemeinsamen Spiel.
Um 14:30 ist die erste Abholzeit. Die 1.Klässler sollten im ersten Schulhalbjahr um 16:00 abgeholt werden.
Nähere Informationen erhalten Sie nach der Anmeldung.

Anmeldung zum Mittagstisch

Das Anmeldeformular erhalten Sie hier oder im Farmhaus

Die Anmeldung erfolgt einmalig mit dem Anmeldeformular. Per E-mail erhalten Sie dann eine Anmeldebestätigung mit dem Überweisungsbetrag.

Bitte überweisen Sie den Betrag mit dem Namen des Kindes und dem Vermerk MITTAGSTISCH auf unser Bankkonto.

Zum Halbjahreswechsel (im Februar bzw. September) erhalten Sie per Mail eine Aufforderung den neuen Beitrag zu überweisen oder sich abzumelden.

Abmeldungen im laufenden Schulhalbjahr sind nicht möglich.

Sollte Ihr Kind verhindert oder krank sein, bitten wir Sie um vorherige Benachrichtigung per Mail oder Telefon siehe unten.

Kosten je Schulhalbjahr

Frühe Gruppe Klasse 1-4
Späteinsteiger ab 5. Klasse möglich
ohne Bonuscard mit Bonuscard ohne Bonuscard mit Bonuscard
1 Tg. /Wo 110.- Euro 80.- Euro 60 .- Euro 40.- Euro
2 Tg./Wo 220.- Euro 160.- Euro 120.- Euro 80.- Euro
3 Tg./Wo 330.- Euro 240.- Euro 180.- Euro

120.- Euro

Kosten Reitgruppen (je Schulhalbjahr)

Ohne Familiencard Mit Familiencard
100.- € 80.-€
Elternbeitrag für zwei und mehr Reitkinder
80.- € 60.- €
Kinder Stuttgarter Bonuscard 30.- €

Bitte sprechen Sie uns bei Bedarf auf weitere Ermäßigungen an, alle sollen dabei sein können!

Elke Theißinger
Jugendfarm Elsental e.V.
Im Elsental 3, 70569 Stuttgart
Tel: 6872089
www.elsental.de
mittagstisch@elsental.de
IBAN DE 37 600 5010 1000 200 0015

Weitere wichtige Infos

Aufsichtspflicht/ Versicherung

Unser Angebot ist keine Hortbetreuung. Wir erhalten dafür keine städtischen Fördermittel. Wir betreuen die Kinder im Rahmen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit. Die Kinder sind über die Eltern versichert.

Im Gespräch sein

Wenn es sich erweist, dass manche Kinder mit dieser Betreuungsform nicht zurecht kommen, möchten wir mit Ihnen das Gespräch suchen.

Reiten auf der Jugendfarm

Beim offenen Reiten dürfen alle Kinder teilnehmen. Leider gibt es momentan kaum freie Reitplätze. Kinder vom Mittagstisch,
die regelmässig bei den Pferden sind, haben Vorrang bei den Nachrückplätzen. Bitte extra anmelden, siehe Kosten Reitgruppen.
Anmeldeformulare im Farmhaus oder hier. Anfragen an: reiten@elsental.de Sabine Boehm