Die Arbeit geht uns nicht aus

Auf der Jugendfarm gibt es immer noch viel zu tun! Langweilig wird uns auf jeden Fall nicht!
Wenn ihr schon nicht dabei sein könnt, bekommt ihr heute wenigstens einen Einblick in unsere Arbeit:

Wir nutzen die Zeit um Ecken sauber zu machen, für die wir sonst nie Zeit haben.
Hier putzen wir gerade den Pferdeanhänger, der seit Jahren unter dem Heuboden steht. Das war vielleicht staubig!

Die freie Zeit kann man auch wunderbar zur Körperpflege nutzen. Hier seht ihr Flora, wie sie vom Schmied die Hufe gekürzt und gefeilt bekommt.
Das tut ihr bestimmt gut!

Auch an den Gebäuden wird ganz viel repariert. Stefan hat die Eingangstür zum Holderbau ausgebaut und sie auf Vordermann gebracht.
Wenn ihr das Bild ganz genau anschaut, dann seht ihr vielleicht, dass der Rahmen an manchen Stellen aus neuem Holz besteht.

Wofür nutzt ihr die freie Zeit? Räumt ihr euer Zimmer auf, arbeitet ihr im Garten oder lasst ihr es euch einfach gut gehen?
Schickt uns gerne eine Nachricht an elsentaler@elsental.de, wenn ihr Lust habt, uns von etwas zu erzählen.
Wir freuen uns darauf, von euch zu hören!